nächster Blutspendetermin                           Dienstag, der 23.07.2019 16.00 - 20.00 Uhr

20-Jähriges Jubiläum Blutspenden in Fresenburg am 23.04.2019

Am 23.04.2019 gab es ordentlich was zu feiern. Seit 20 Jahren kommen Jung und Alt aus Fresenburg und Umgebung und spenden Blut für das DRK. Anlässlich dieses schönen Jubiläums wurde ordentlich die Werbetrommel gerührt und unser Sportverein veranstaltete – neben der Blutspendemeisterschaft durch den DRK und der NFV - eine eigene Verlosung mit grandiosen Preisen für alle Blutspender.

Insgesamt fanden 143!!! Blutspender den Weg ins Haus Rüschen, was als absoluter Erfolg verbucht werden kann und laut den langjährigen Vorstandsmitgliedern Alfons Knoop und Rolf Kohnen noch nie erreicht wurde. Fresenburger Rekord!

Neun von Ihnen konnten Ihre positiven Karma Punkte direkt in ein Gewinnlos umwandeln.

Den ersten Preis gewann Adil Karaca, einen Gutschein im Wert von über 150,- Euro einzulösen in Geschäften der Samtgemeinde Lathen.

Platz 2 und 3 ging an Ulrike Rohen und Barbara Diesen, die jeweils ein Tablet gewinnen konnten.

Die Plätze 4 – 7 wurden mit Präsentkörben prämiert, Ursula Dette, Julia Germer, Sophie Kohnen und Patrick Gerdelmann lauten die Gewinner.

Platz 8 und Platz 9 gingen an Stefan Krallmann und Monika Schmitz, beide konnten sich über ein kleines Präsent fürs Badezimmer freuen.

 

Vielen Dank an alle freiwilligen Helferinnen und Helfer, an den Vorstand des SV Fortuna Fresenburg und natürlich an das Deutsche Rote Kreuz. Es ist nicht selbstverständlich, dass ein so beschaulicher Ort nun mehr seit 20 Jahren sich so gemeinnützig einbringt und organisiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier die glücklichen Gewinner, samt 1. Vorsitzenden und Losfee Alfons Knoop. (von links: Alfons Knoop, Barbara Diesen, Ulrike Rohen, Adil Karaca, Ursula Dette, Patrick GFerdelmann, Sophie Kohnen, Julia Germer).

Größtes emsländische Boule-Turnier in Fresenburg

 

Reiner Schmees vom Sportverein Raspo Lathen gewinnt beim Auftakt-Turnier 2019.

 

 

 

Am 13. April 2019 um 13:00 Uhr erfolgte der Startschuss zur emsländischen Kreisliga mit einem Auftakt-Turnier. 91 Teilnehmer fanden sich in dem Boule-Park in Fresenburg ein. Gespielt wurden drei Runden, je 3 gegen 3 Spieler bei einem Startgeld von 3 € pro Person. Die Teams wurden per Zufallsgenerator ausgewählt und waren somit bunt gemischt.

 

Auf der Anlage mit 17 Bahnen warfen die Spieler die Kugeln „präzise“ genau, so nahe es ging, an das „Schweinchen“. Immer wieder konnte man ein deutliches „ah“ und „oh“ vernehmen. Es wurde hart um jeden Zentimeter „geworfen“. Am Ende setzte sich Reiner Schmees vom SV Raspo Lathen an die Spitze und gewann, gefolgt von Klaus Wübben auch vom SV Raspo Lathen und Günter Musekamp vom SuS Darme. So konnte der Staffelleiter Nord, Bernd Bitter, nach 4 Stunden den Siegern die Preisgelder übergeben. Platz 4 erreichte Hans-Peter Weber vom SV Raspo Lathen, Platz 5 teilten sich Stephan Büscher vom Bouleclub Altenberge und Edmund Krawczyk vom SuS Darme, den 7. Platz teilten sich Hans-Gerd Kampen vom SV Fortuna Fresenburg und Wolfgang Krone vom SC Osterbrock. Platz 9 ging an Antonius Stubben vom SV Raspo Lathen.

 

 

 

Zwischenzeitlich wurde im nahe gelegenen Haus Rüschen Kaffee und Kuchen serviert.

 

Im Anschluss der Spiele gab es noch eine Bratwurst und diverse Kaltgetränke.

 

 

 

Einen großen Dank geht an alle Helfer, an die Frauen und die Spieler der Alten Herren des SV Fortuna Fresenburg, an die Gemeinde Fresenburg die das Haus Rüschen zur Verfügung stellte, an Hermann Germer vom SV Fortuna Fresenburg für die Organisation und an Detlev Jäger auch vom SV Fortuna Fresenburg für Spielleitung/Spielorganisation. Mit diesen Helfern wurde der Samstagnachmittag zu einem ganz großen Event.

 

 

 

Wie auch sonst immer stand bei allen Spielern der Spaß im Vordergrund.

 

Wahlen und Ehrungen prägten die Jahreshauptversammlung!

Am 16.03.2019 fand unserer alljährliche Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Huntemann in Düthe statt. Gegen 20 Uhr begrüßte unser 1. Vorsitzender Alfons Knoop alle Vereinsmitglieder, sowie Carsten Francke vom NFV und Bernd Meier vom KSB und eröffnete die Versammlung.

Alfons berichtete von einem in Großem und Ganzen gelungenen Vereinsjahr, wo Sportlich einige Erfolge in den einzelnen Sparten verzeichnet werden konnten.

Unserem Kassenwart Robert Schwarz wurde durch den Kassenprüfern eine tadellose Kassenführung bescheinigt, außerdem konnte man für den Hauptplatz 8 neue Sponsoren für eine neue Werbebande gewinnen.

Unter dem Programmpunkt 5 standen an diesem Abend wie alle zwei Jahre Wahlen auf der Tagesordung.

Für den ausscheidenden Kassenwart Robert Schwarz wurde Petra Kohnen neu in den Vorstand gewählt. Manfred Buß übernimmt die Aufgaben des Jugendwartes von Sven Kampen. Das Amt des Werbe- und Pressewartes wird von nun an durch Henning Terbeck ausgeführt, da Jens Schulte auf eine erneute Kandidatur verzichtete. Das Amt des Fußballgerätewartes hat Markus Borchers von Walter Rohen übernommen. Alle anderen Vorstandsmitglieder wurden in Ihren Ämtern bestätigt.

Unter Punkt 8 der Tagesordnung standen wie in jedem Jahr Ehrungen auf dem Programm.

Folgende Sportskameraden (siehe Foto) wurden für Ihre Verdienste im Verein geehrt.

 

Hermann Hinrichs (silberne Ehrennadel des Vereins)

Bernd Schmees (silberne Ehrennadel des Vereins)

Georg Wilholt (silberne Ehrennadel des Vereins)

Walter Rohen (silberne Ehrennadel des Vereins)

Norbert Mühlfeld (silberne Ehrennadel des Vereins)

 

Michael Pöttker (silberne Ehrennadel des KSB)

Bernhard Pöttker (goldene Ehrennadel des KSB)

Robert Schwarz (goldene Ehrennadel des KSB)

Angela Holtermann (goldene Ehrennadel des KSB)

 

Stefan Kulas (goldene Ehrennadel des NFV)

Rolf Kohnen (goldene Ehrennadel des NFV)

Alfons Knoop (goldene Ehrennadel des NFV)

 

Für seinen unermütlichen Einsatz für unsere Fortuna wurde Robert Schwarz außerdem zu seiner Ehrung des KSB noch als Ehrenmitglied des SV Fortuna Fresenburg ernannt, da er über 25 Jahre aktiv im Vorstand tätig war.

Gegen 22:30 Uhr beendete der 1. Vorsitzende Knoop die Versammlung und bedankte sich bei allen anwesenden Mitgiedern für die tolle Unterstützung im Vereinsleben unserer Fortuna.

A/B-Juniorinnen sind Vizehallenkreismeister 2019

Bei der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft im Fußball/Futsal traten unsere A/B-Mädels der JSG Lathen/Fresenburg/Lathen-Wahn mit insgesamt 34 weiteren Mannschaften zum Kampf um die Krone auf Kreisebene an.

Am 26.01.2019 starteten unsere Mädels sehr gut vor heimischen Publikum in die Vorrunde zur Hallenmeisterschaft. Verdient als Gruppenerster mit 12 Punkten und 10:1 Toren konnte man sich für die Zwischenrunde qualifizieren. Diese fand dann am 17.02.2019 erneut in Lathen statt. Hier tat man sich zu Beginn erst schwer, konnte sich dann aber doch als Zweitplazierte mit 10 Punkten und 12:3 Toren in 5 Spielen für die Finalrunde der besten 6 Mannschaften auf Kreisebene qualifizieren.

 

Zum Finale der Fußballhallenkreismeisterschaft der A/B-Juniorinnen im Emsland musste man am 03.03.2019 nach Freren reisen. Mit einem Unentschieden, nur einer Niederlage gegen den späteren Turniersieger Olympia Laxten und drei Siegen beendeten unsere Juniorinnen der JSG Lathen/Fresenburg/Lathen-Wahn die Finalrunde mit 10 Punkten und 17:6 Toren wie in 2018 als Zweitplazierte.

 

Vize-Hallenkreismeister 2019! Wieder ein toller Erfolg für unsere Mädels!

20 Jahre Blutspende in Fresenburg!!!

Seit nun mehr 20 Jahren organisiert der SV Fortuna Fresenburg die Blutspendetermine in Fresenburg. Zu diesem Anlass möchten wir gerne alle am 23.04.2019 zwischen 16:30 und 20 Uhr zur Blutspende ins Haus Rüschen in Düthe begrüßen.
Da Fortuna etwas zu feiern hat, wird es eine Tombola geben. Zudem erhält jeder Spender ein kleines Präsent!
Also auf zum Haus Rüschen getreu dem Motto: Hab Mut! Spende Blut!

F-Junioren mit Spaß beim Turnier in Esterwegen!!!

Die F2-Junioren der JSG Lathen/Fresenburg/Lathen-Wahn haben am diesjährigen Gruppenturnier der Hallenmeisterschaft vom Kreis Emsland erfolgreich teilgenommen und konnten die größte Truppe stellen. Nach einem furiosen 4:0 Start in der Sporthalle Esterwegen kamen unsere Nachwuchskicker etwas aus dem Rhythmus und konnten jeweils als zweite Sieger vom Platz gehen. Der Spaß am Turnier ging dennoch nicht verloren und so kam es nach dem letzten Spiel noch zu einem Siebenmeterschießen mit den Gegnern aus Walchum-Hasselbrock, bei dem wir mit Pech unseren Gegner den Vortritt lassen mussten und als Gruppenvierter ausgeschieden sind. Für die Kinder und den Begleitern war der verschneite Tag dennoch ein gelungenes Abschlussturnier 2018. Bedanken möchten wir uns noch für die gute Turnierorganisation und Beköstigung bei den Vertretern vom SV Surwold sowie vom SV Esterwegen, welche kurzfristig als Austragungsort eingesprungen sind.

Fortuna hat zwei neue Trainer C-Lizenzinhaber!!!

Am 01.12.2018 haben unsere Sportskameraden Markus Borchers und Jens Schulte ihre Prüfung zur Trainer C-Lizenz erfolgreich abgelegt. Seit dem 08.09.2018 in insgesamt 120 Lerneinheiten wurde ihnen zweimal wöchentlich im Bereich Basiswissen, Profil Kinder und Profil Jugend im Vereinsheim des SV Eintracht Emmeln das Wissen vermittelt.

Auf der letzten Vorstandsversammlung gratulierte unser 1. Vorsitzender Alfons Knoop beiden zur erfolgreichen Prüfung und wünscht Ihnen für die Zukunft viel Erfolg und Spaß als Trainer auf dem Fussballplatz.

Die nächsten Spiele unserer    I. Herren:

 

 

Datum: 04.08.2019

Anstoß: 15:00 Uhr

 

       SVFF1975-BW Lorup

 

 

 

Hier geht´s zum Fanshop!!!